30. Bocholter Aasee-Triathlon

André Mense (li.) und Carlos Aguilar-Sanchez (re.)

Am 11.06.2017 nahmen Carlos Aguilar Sanchez, Andre Mense und Dietmar Krüll vom Fischelner Turnverein in Bocholt am 30. Aasee-Triathlon teil. Diese gut organisierte Veranstaltung ist seit Jahren ein Publikumsmagnet in der Region und bietet tolle Strecken für Triathleten. Um 08:30 Uhr ging Dietmar zusammen mit den Mitteldistanzlern (Schwimmen 2km – Rad 90km – Laufen 20km) bei 21 Grad Wassertemperatur als erstes in den Aasee.  Erst um 12:30 Uhr, als das Thermometer schon an der 30 Grad Marke kratzte, durften Carlos und Andre auf der olympischen Distanz (Schwimmen 1,5km – Rad 40km – Laufen 10km) starten. Zu diesem Zeitpunkt war Dietmar bereits von der Radstrecke zurück. Für Carlos und Andre hieß es jetzt 2 Mal einen Dreieckskurs von ca. 750m zu umschwimmen, der durch einen kurzen Landgang unterbrochen wurde. Unsere Starter waren trotz der hohen Temperaturen in guter Form und erreichten folgende Endzeiten: Dietmar (5 Stunden 22 Minuten – 6 Minuten schneller als im Vorjahr), Andre (2 Stunden 33 Minuten) und Carlos (2 Stunden 53 Minuten – auf seiner 1. olympischen Distanz).