Archiv des Autors: d.wei1999

Turnen einmal (wo)anders!

Anstatt in der von der Sommersonne aufgeheizten Turnhalle haben die Turn-Teens ihre Räder und Bogengänge diesmal auf der Wiese im Fischelner Stadtpark geübt. Zwischendurch wurde Boule oder Badminton gespielt bevor es zum Abschluss auf den nahegelegenen Spielplatz ging.

Parkour – Neue Gruppe

Start: 6.9.2018

Seid Ihr Mädchen ab 12 Jahren und habt Ihr donnerstags von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr Zeit?

Dann kommt in die MSM Halle: Johannes – Blum – Str. 101 in Fischeln und nehmt an einer Schnupperstunde teil! Schnupperstunden bitte nur mit Voranmeldung!

Parkour ist eine Fortbewegungsart, deren Ziel es ist, nur mit Fähigkeiten des eigenen Körpers möglichst schnell von Punkt A zu Punkt B zu gelangen. Sich in den Weg stellende Hindernisse (Kästen, Bänke usw.) werden mit verschiedenen Bewegungsablaufen überwunden.

Habt Ihr Interesse? Dann kommt vorbei!

Ich freu mich auf euch!

Fiona Nehrig

Weitere Infos & Voranmeldung unter: kinderturnen@ftv1905.de

4. Swim, Run & Fun – Platz 1 bis 3 gingen an den FTV!

Am 30. Juni 2018 nahmen 17 Mädels der Gruppe „Mädels in Bewegung“ und ein Junge der Gruppe „Jungs in Bewegung“ gemeinsam am 400 Meter Lauf beim 4. Swim, Run & Fun teil. Wochen lang hatten Sie mit ihren Trainerinnen für diesen Tag trainiert und den Lauf alle erfolgreich geschafft. Jedes Kind das durchs Ziel lief bekam eine Medaille! Das ganze wurde dann nur noch mit dem FTV Treppchen übertroffen.

Weiterlesen

Der Wanderpokal des Kinderturn- und Spielefestes ist zurück beim FTV!

Am Samstag, den 16. Juni war die Turnhalle am Reepenweg in Hüls schon zu früher Stunde mit reichlich Turnerinnen und Turnern, deren Trainern und Betreuern, Eltern und Organisatoren gefüllt.

Insgesamt nahmen 150 Kinder und Jugendliche – aus 6 Krefelder Turn- und Sportvereinen – die Chance wahr, sich innerhalb ihrer Jahrgangsstufen zu messen. Die jüngsten Teilnehmer waren gerade mal 5.

Geturnt wurden diverse Pflichtübungen – bei den Mädels am Reck, Boden, Schwebebalken und Sprung und bei den Jungs am Boden, Reck, Sprung und Barren.

Aufgrund der großen Teilnehmeranzahl dauerten die Wettkämpfe entsprechend lange. Weiterlesen

Triathlon Team unterwegs

Bereits am 17.06.18 lockte die 4. Challenge Heilbronn rund 1.800 Athleten nach Baden Württemberg. Vom FTV1905 Tri-Team Fischeln waren Natalie Holzapfel und Dietmar Krüll dabei. Start und Ziel waren in der Heilbronner Innenstadt, wo unsere Sportler am Vorabend der Veranstaltung auch den bekannten Triathleten und Sieger des Ironman Hawaii 2014 – Sebastian Kienle – trafen. Das Schwimmen (1,9 km) fand in einem Seitenarm des Neckars statt. Anschließend ging es zunächst auf die 90km lange und mit ca. 1100 Höhenmetern recht ambitionierte Radstrecke, die jedoch mit ihrem Blick durch die Weinberge ein Teil der Anstrengung wieder wet machte. Der abschließende Lauf über 20 km führte immer wieder durch belebte Innenstadt von Heilbronn. Nach rund 6 Stunden waren beide glücklich und zufrieden im Ziel (Natalie: 6:09 Std. und Dietmar 5:58 Std.). Beide wollen nächstes Jahr auf der Triathlon-Langdistanz im mittelfränkischen Roth starten. Michael Polack startete am 24.06.2018 beim 17. Dortmund-Triathlon auf der Olympische Distanz (Zielzeit 02:58). Nach dem Schwimmen im knapp 21 Grad warmen Dortmund-Ems-Kanal führte eine zehn Kilometer lange Radrunde durch den Dortmunder Norden, ehe die Läufer einen Park unter die Füße nahmen. Am letzten Sonntag sind dann große Teile des Tri-Team Fischeln zur Unterstützung von Elisabeth Orlow-Kock, Natalie Holzapfel und Carlos Aguilar Sánchez nach Düsseldorf zum T3-Triathlon aufgebrochen. Für die Damen war es ein toller Wettkampf (1,5 km Schwimmen im Medienhafen, 40km Rad in der Innenstadt und 10km Lauf um dem Rheinturm) mit sehr gute Zeiten (Eli 02:58 und Nati 02:45). Insbesondere, da es für Eli die erste olympischen Distanz war. Für Carlos lief es leider nicht so gut, ein Muskelverletzung beendete den Wettkampf für ihn auf der Radstrecke.

Tolle sportliche Leistungen beim vierten Swim, Run and Fun

v.l.n.R Dietmar Krüll (FTV1905), Steffen Driessen, Jan Jonah Eckert (SC Bayer Uerdingen 05), Thomas Nohr (SV Neptun)

Der Swim, Run and Fun, eine Gemeinschaftsveranstaltung des SV Neptun und 1897 und dem Fischelner Turnverein 1905, ist in seiner vierten Auflage mittlerweile zu einer etablierten Veranstaltung herangreift und im Jahreskalender vieler Krefelder Sportler fest eingeplant. „Wir freuen uns, dass unser Konzept gut bei den Familien aber auch durchaus bei ambitionierten Sportlern ankommt. Viele Wiederholungstäter bestätigen, dass wir es schaffen, neben dem Kräftemessen auch den Spass am gemeinsamen Sporterlebnis zu vermitteln“, so André Mense. Am 30.06.2018 gaben sich bei bestem Sommerwetter 170 Sportler im Sommerbad Neptun im Mühlenfeld und dem angrenzenden Stadtpark ein Stelldichein in den Disziplinen Schwimmen und Laufen. Hier konnten sich die Teilnehmer altersabhängig ihren Herausforderungen stellen. Erfreut zeigt sich Dietmar Krüll, dass der familiäre Zuschnitt für einen hohen Anteil an jungen Sportlern in den Startfeldern sorgte. Andererseits brachte die ausgelobte Stadtmeisterschaft im Swim and Run (300m Schwimmen, 4km Laufen) regen Zulauf von Sportlern aus den örtlichen Vereinen wie z.B. dem SC Bayer 05 Uerdingen und dem Krefelder Kanu Klub. Aufgrund der guten Kontakte von Thomas Nohr, Mitorganisator und Geschäftsführer des SV Neptun, konnte auch Steffen Driessen als Teilnehmer gewonnen werden, der als ehemaliger Olympiateilnehmer und mehrfacher deutscher Meister ein Sportprofi zum Anfassen war. Weiterlesen

SWIM, RUN & FUN Krefeld: Ehrenamtliche Helfer gesucht!

Am Samstag, den 30.06.2018 ist es wieder soweit. Wie angekündigt findet an diesem Wochenende der 4. SWIM, RUN & FUN im Sommerbad Neptun am Mühlenfeld 121 in Krefeld statt. Im Rahmen der Aktion „TAGE DER EHRE – 365 Aktionen fürs Ehrenamt“ sucht der FTV Fischeln 1905 für die diesjährige Veranstaltung 29. und 30.06.2018 neue ehrenamtliche Helfer. Konkret heißt das, dass die Helfer am Samstag für 3 oder 6 Stunden auf folgenden Positionen eingesetzt werden: Laufstrecke absichern, Schwimmer beim Ausstieg helfen, Aufbau, Abbau, Zuschauereinweisung, Rundenbändchen verteilen und einsammeln, Zielverpflegung, Zeitnahme, Fotos bzw. Film erstellen usw. Immer sind erfahrene Leute dabei, die schon wissen, was zu tun ist und zeigen, wie es geht. Der Aufbau und die Einweisung erfolgt am 29.06.2018 ab 18:00 Uhr und am Samstag, ab 09:00 Uhr. Für den Veranstaltungstag stellen wir euch ein Helfer-Shirt zur Verfügung. Wer hilft, ist nach der Veranstaltung abends zur Helferparty am Grill eingeladen. Es ist ein gutes Gefühl, Teil dieser schönen Veranstaltung zu werden. Den ehrenamtlich und freiwillig Engagierten verdankt der organisierte Sport seinen hohen gesellschaftspolitischen Stellenwert und seine Unabhängigkeit. Die Sportvereine sind das Herz des Sports. Seine Seele jedoch sind die vielen Helfer, die sich tagtäglich mit viel Leidenschaft für die Allgemeinheit einsetzen. Wer auf den Geschmack gekommen ist, meldet sich unter info@ftv1905.de. Besonders würden wir uns freuen, wenn uns auch Nichtmitglieder, Firmen oder Mitglieder anderen Vereine und Organisationen als Helfer oder in sonstiger Form unterstützen.

Volleyball Mixed Kreispokal

06. Mai 2018 finden ab 11.00 Uhr in der „Wimmersweg“-Halle (Wimmersweg 21, 47807 Krefeld) die Halbfinal- und Finalspiele im Mixed Volleyball Kreispokal statt. Die Mannschaft Fischelner TV V hat sich nicht nur für die Endrunde qualifiziert, sondern auch für die Ausrichtung des Events bereit erklärt. Weiterhin um den Pokal spielen werden die SG Dülken I, der Verberger TV und der MTV Krefeld.

Alle Aktiven freuen sich über zahlreiche Zuschauer, Volleyballinteressierte und Solche, die es werden wollen. Es darf mich spannenden Ballwechseln auf hohem Niveau gerechnet werden!

Frühjahrswanderung

Der Frühling und der Fischelner Turnverein laden wieder alle wanderfreudigen Mitglieder ein, die Pfade der von uns geplanten Wanderroute in der Eifel zu erlaufen. Am 10. Mai 2018 (Christi Himmelfahrt) um 8.30 Uhr fährt ein Bus ab dem Schulparkplatz des MSM-Gymnasiums die Teilnehmer zum Startpunkt. Die Wegstrecke führt zur Kalltalsperre und entlang der Kall bis Simonskall. Dort befinden sich einige Lokalitäten, die zur Einkehr einladen, bis um 16.30 Uhr die Heimfahrt aufgenommen wird. Jeder Wanderer weiß, dass man auf so eine Tour festes Schuhwerk, evtl. einen Regenschutz, Marschverpflegung und gute Laune mitbringen sollte. Die Strecke ist 14 km lang, kann aber bei Bedarf auf 10 km verkürzt werden. Erwachsene Mitglieder werden für 11, Kinder für 7 Euro mitgenommen. Gäste sind für 16 bzw. 11 Euro willkommen. Anmeldungen werden bis zum 08. Mai 2018 schriftlich oder während der Geschäftszeit, dienstags von 17.00-19.00 Uhr in der Geschäftsstelle entgegen genommen.

Mitgliederversammlung

Am 24. April 2018 ab 19.30 Uhr werden die Mitglieder des Fischelner Turnverein 1905 e. V. wieder die Gelegenheit nutzen und im Fischelner Burghof die Geschicke des Vereins mitbestimmen. Aus diesem Grund bleibt an diesem Tag die Geschäftsstelle geschlossen.