SAVE the Date / Krefelder Hospizlauf am 25. September 2022

Am 25. September 2022 findet der Krefelder Hospizlauf statt und kehrt zu seiner ursprünglichen Form als Sternlauf zurück. Die Starter walken und laufen von diversen Startpunkten, die über Krefeld verteilt sind und von den verschiedenen Krefelder Vereinen betreut werden, in Richtung Hospiz am Blumenplatz. Dort ist dann großer Zieleinlauf.

Der FTV organisiert einen Startpunkt am Sommerbad Neptun zusammen mit dem SV Neptun und dem TSV Meerbusch. Anmeldungen erfolgen – spätestens nach den Sommerferien – online über www.ssb-krefeld.de direkt beim Stadtsportbund. Alle Einnahmen aus den Anmeldungen – Startgeld 10€ – kommen in voller Höhe dem Krefelder Hospiz zu Gute.

Wer uns bei der Organisation unterstützen möchte (Straßensicherung, Anmeldeprocedere, Laufbegleiter) schickt bitte eine kurze Mail an info@ftv1905.de. Ursula Kraus / FTV kümmert sich um die ‚Helferliste‘.

Rewe Scheine für Vereine

In den letzten zwei Jahren haben viele Mitglieder eifrig Vereinsscheine gesammelt und uns damit einige Sportgeräte als Prämien gesichert. Jetzt wird die Aktion von REWE wiederholt. Und so geht’s: Ab einem Einkaufswert von 15 € erhaltet ihr bei REWE einen Vereinsschein. Den müsst ihr nur noch in unseren Briefkasten werfen oder auf der Geschäftsstelle abgeben. Den Rest erledigen wir.

https://scheinefuervereine.rewe.de

Ostergruß

Liebe Mitglieder des Fischelner Turnvereins, liebe Freunde und Unterstützer, das Vorstandsteam wünscht Euch allen ein frohes und friedvolles Osterfest!

Walter Achtelik……….Gottfried Haas……….Anja Michel……….Gerhard Ortmann……….Rainer Godry……….Brigitte Kox……….Regine Dickel……….Barbara Brons

Jahreshauptversammlung am 5. April 2022

Wieder einmal war es so weit. Die Mitglieder des FTV 1905 waren zur obligatorischen Jahreshauptversammlung zusammengerufen worden und viele – berücksichtigt man die sehr unsichere Coronainfektionslage – waren gekommen.
Nach der Begrüßung der auch zahlreich erschienenen Ehrenmitglieder und der Erledigung der üblichen Regularien konnten wir zur Würdigung unserer diesjährigen Jubilare übergehen:
Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Angelika Thomas und Kristina Neugebauer geehrt. Auf bereits 40 Jahre Vereinsleben blicken Bärbel Holthausen, Uschi Höttges, Ingrid Rößler und Ingeburg Wirth. Mit 65 Jahren Vereinszugehörigkeit ist Peter (Pitter) Kox ist diesem Jahr Spitzenreiter. Als kleines Dankeschön erhielten die anwesenden Jubilare Blumen, Wein und Gutscheine.
Nicht an der Versammlung teilnehmen konnten leider unsere Jubilare Bodo Gänzler, Sylvia Trimpop, Andrea Gerdvilas, Karla Leda, Axel Hißen, Johannes Mues (25 Jahre), Bernt Lange, Maria Bayer (40 Jahre), Almut Wittfeld-Bunn und Volkmar Mietzsch (50 Jahre). Allen von hier aus ein herzliches Danke für ihre Treue zum Verein.

Aus den nachfolgenden Berichten der Fachschaften wurde deutlich, dass wir mit unserem Sportbetrieb immer noch ein gutes Stück von normalen Zuständen entfernt sind. Vieles musste auch in den vergangenen Monaten wieder ausfallen. Ein kleines Highlight war der 10. Krefelder Hospizlauf, der auf Grund seiner abermals dezentralen Organisation einen erfreulich familiären Charakter hatte. Zu der von uns unterstützten Sanierung der Weitsprunganlage auf der Bezirkssportanlage Kölnerstraße gibt es eine kuriose Randnotiz: bei dem heftigen Sturm im Februar ist tatsächlich eine der schweren Tartanbahnen über das halbe Fußballfeld geflogen.
Der Jahreskassenbericht 2021 und der Haushaltsplan 2022 belegten – trotz der Beitragssenkung für 2021 – ein solides Wirtschaften im Verein, so dass dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt werden konnte.
Ein Schwerpunkt der Vorstandsarbeit in der kommenden Zeit wird das Bestreben sein, Mitwirkende, v.a. auch jüngere, für die Vereinsarbeit zu gewinnen.
Aktuell bereitet uns der Ausfall einer weiteren Turnhalle (MSM) für 5 Monate große Sorgen. Wir sind dort mit Sportangeboten über 26 Zeitstunden vertreten und bislang gibt es von der Stadt keine Ersatzsportstätten.
Zu den geplanten und angedachten Veranstaltungen dieses Jahr gehören der Besuch des Landesturnfestes in Lahr (BW), “Swim,Run&Fun“, eine Veranstaltung im Sinne von „Wir stellen uns vor“ (wahrscheinlich zunächst einmal im Kinderbereich), Fischeln Open, der 11. Krefelder Hospizlauf und eine Seniorenfahrt.

Zu einer Jahreshauptversammlung gehören selbstverständlich auch Neuwahlen. Diesmal ging es durchweg um die „Zweiten“. Glücklicherweise haben sich alle Amtsinhaber zur Wiederwahl gestellt. So wurden Rainer Godry als 2. Vorsitzender,  Brigitte Kox als 2. Geschäftsführerin, Barbara Brons als 2. Finanzvorstand und Regine Dickel  als 2. Sportvorstand  bestätigt. Für die Aufgabe der Kassenprüfung stellten sich Steffi Wortel-Nawrot und Uli Schönfeld zur Verfügung.

Nach gut zwei Stunden konnte unsere harmonisch und konstruktiv verlaufende Versammlung geschlossen werden. Wir danken allen Anwesenden für ihre Mitwirkung.

Neuer Yoga Kurs

Am 26. April startet ein neuer Yoga Kurs: Yoga für Anfänger.

Der Kurs findet Dienstags von 15:45 bis 17:00 Uhr in der Gymnastikhalle der Realschule Freiherr-vom-Stein statt.

Anmeldung unter E-Mail: info@ftv1905.de

yoga

Krefeld räumt auf und der Fischelner Turnverein machte mit.

Zum ersten Mal fand auch in Krefeld am 2. April ein CleanUp Day statt. Hierbei handelt es sich um eine weltweite Aktion zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll. In Fischeln beteiligte sich der Fischelner Turnverein mit rund 30 Helferinnen und Helfern, vorwiegend Familien mit Kindern, die im Stadtpark für Sauberkeit sorgten.

Organisiert wurde die Aufräumaktion vom Sportvorstand Anja Michel. Der Kommunalbetrieb Krefeld stellte kostenlos Handschuhe und Müllsäcke bereit und entsorgte dem eingesammelten Abfall.

Insgesamt wurden 15 Säcke mit dem von rücksichtslosen Zeitgenossen weggeworfenen Müll gefüllt. Neben erwarteten Funden wie Berge von Schnapsflaschen und Plastiktüten wurde auch Unerwartetes gefunden: etwa eine Tischlampe mit Geweih – passend zu den vielen Jägermeisterflaschen.

Zum Schluss wurde jeder der kleinen Unterstützer mit einem Griff in die Süßigkeiten–Kiste belohnt.

Die Sammelaktion hat gezeigt, dass alle zu einer plastikmüllfreien und damit sauberen Stadt beitragen könnten.

Jahreshauptversammlung am 05. April 2022, 19:00 Uhr

Ab dem 3. April gilt in NRW die neue Coronaschutzverordnung, mit der die meisten bisherigen Maßnahmen aufgehoben werden.
Abweichend hiervon gibt es für unsere Mitgliederversammlung jedoch eine Vorgabe seitens des Fischelner Burghofs:
hier gilt weiterhin die Maskenpflicht und lediglich am festen Sitzplatz muss kein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

1. Krefelder CleanUp Day

Am 2. April 2022 findet zwischen 10 und 13 Uhr der erste Krefelder CleanUp Day statt.
Mach auch Du mit und setze gemeinsam mit uns ein Zeichen für mehr Stadtsauberkeit und ein sensibleres Umweltbewusstsein!
Der FTV 1905 bietet die Möglichkeit dabei zu sein!
Wir treffen uns an der Persil Uhr im Fischelner Stadtpark und sammeln im Park zwischen Kölner Straße und Mühlenfeld.
Handschuhe und Abfallsäcke bekommen wir von der Stadt, die übernimmt auch die fachgerechte Entsorgung.

Verbindliche Anmeldung bis zum 11. März 2022 mit diesem Formular oder formlos per E-Mail: info@ftv1905.de
spätere Anmeldungen sind über die Internetseite der Stadt möglich: https://www.krefeld.de/kbk/inhalt/cleanup-day-2022-3770475/

10. Hospiz-Lauf

Um den Hospiz-Lauf coronabedingt nicht gänzlich ausfallen zu lassen wurde bereits im vergangenen Jahr auf eine dezentrale Umsetzung zurück gegriffen. Auch 2021 wird von der traditionellen Form abgewichen und von mehreren Standorten gestartet. Bei der Jubiläumsausgabe am 26. September wird es in der Zeit zwischen 10.00 und 13.00 Uhr verschiedene Lauf- sowie Sportangebote (Schwimmen, Segeln, Stand-up-Paddling, Kanu fahren und Eislaufen) geben. 23 Krefelder Vereine sind mit dabei und betreuen alleine oder zusammen mit einem anderen Verein verschiedene Startpunkte. Gemeinsam mit dem SV Neptun und dem TSV Meerbusch wird der Fischelner Turnverein am Freibad Neptun, Mühlenfeld 121 beginnen und diesen Startpunkt betreuen. Es werden variable Lauf- bzw. Walkingstrecken ab 1 km angeboten – Startzeit 10.00 Uhr. Das Startgeld beträgt 10 Euro, welches in voller Höhe an das Hospiz am Blumenplatz gespendet wird. Unter dem Motto „Gemeinsam etwas bewegen“ möchten auch wir in diesem schwierigen Jahr unter Einhaltung der geltenden Regelungen den Sport für den guten Zweck unterstützen. Alle Infos können auf der Internetseite www.ssb-krefeld.de nachgelesen werden. 

Kindertanz

Am 2. August starteten im Fischelner Turnverein zwei neue Kindertanz-Gruppen. Die Choreographien sind speziell auf Kinder zugeschnitten. Außerdem  bieten die Einheiten die Möglichkeit sich körperlich zu betätigen und sich zur eigenen Lieblingsmusik zu bewegen. Das Training findet immer montags in der Gymnastikhalle der Realschule Freiherr-vom-Stein, Von-Ketteler-Straße 31, 47807 Krefeld statt

4-5 Jährige in der Zeit von 16:30 – 17:15 Uhr,     
6-7 Jährige in der Zeit von 17:30 – 18:15 Uhr.

Ihr habt Interesse? Dann kommt vorbei! Weitere Informationen und Voranmeldung unter info@ftv1905.de