Parkour

Ansprechpartner: Tristan Stüttgen

Kontakt: parkour@ftv1905.de

  • Parkour – Neue Gruppe- Start: 6.9.2018 Seid Ihr Mädchen ab 12 Jahren und habt Ihr donnerstags von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr Zeit? Dann kommt in die MSM Halle: Johannes – Blum – Str. 101 in Fischeln und nehmt an einer Schnupperstunde teil! Schnupperstunden bitte nur mit Voranmeldung! Parkour ist eine Fortbewegungsart, deren Ziel es ist, nur mit Fähigkeiten […]

 

Parkour (abgekürzt PK, /paʁkuʁ/) bezeichnet eine Fortbewegungsart, deren Ziel es ist, nur mit den Fähigkeiten des eigenen Körpers möglichst effizient von Punkt A zu Punkt B zu gelangen. Der Parkourläufer (franz.: le traceur „der, der eine Linie zieht“) bestimmt seinen eigenen Weg durch den urbanen oder natürlichen Raum – auf eine andere Weise als von Architektur und Kultur vorgegeben. Es wird versucht, sich in den Weg stellende Hindernisse durch Kombination verschiedener Bewegungen so effizient wie möglich zu überwinden. Bewegungsfluss und ‑kontrolle stehen dabei im Vordergrund. Parkour wird deshalb auch als „Kunst der effizienten Fortbewegung“ bezeichnet.

Grundsätzlich setzt sich ein Parkourtraining, wie bei jeder Sportart, aus einer Aufwärmphase, dem Hauptteil (beispielsweise Technik-, Kraft-, Ausdauertraining) und einer Abwärmphase zusammen. Viele Traceure entwickeln über die Jahre ihre eigene Trainingsweise, jedoch sind bestimmte Varianten besonders verbreitet.  Beim Run (deutsch: „Lauf“) überwindet der Traceur einen Weg mit Hindernissen vom Start zum Ziel möglichst effizient und schnell, entsprechend der Definition der Sportart. Die Wiederholung einer bestimmten Einzeltechnik oder Kombination über einen längeren Zeitraum, besonders auch von kleinen Sprüngen, dient der Perfektionierung und Automatisierung des Bewegungsablaufs. Besonders verbreitet ist auch das Training in einer Art Jamsession. Dabei führt ein Traceur eine Technik vor, welche die anderen dann nachahmen. Man kann Parkour auch im Sportverein ausüben, wo man in der Halle über Sportgeräte springt.*

*Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Parkouraus der freien Enzyklopädie
Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 

Parkour
Jungs ab 12 Jahren Mo. 19.00-20.30 Uhr TH MSM
Jungs ab 14 Jahren Mo. 20.30-22.00 Uhr TH MSM
Mädels ab 12 Jahren Do. 20.00-21.30 Uhr TH MSM